Unsere Touren mit den 'Qühen'

"vamos con las vacas"

***** siehe Seite 'Fotoshow' *****

In sechs Monaten durch Südamerika, dem südlichen Teil.  

Start 30. September 2015 - Rückkehr Ostern 2016 

Reiseberichte und Fotos: Blog

Unsere Qühe

 

Die Tour 

Der Reihe nach: Valparaiso nach Norden, Valle Elqui, N.P. Tres Cruces, Antofagasta, Calama, San Pedro de Atacama, Paso Jama, Nordargentinien, Bolivien über Tupiza nach Uyuni, Potosi, Sucre und wieder nach Argentinien, Salta, Bélen, Villa Union, Talampaya, San Juan, Barreal, Paso Redentor nach Valparaiso (Reifen holen), Mendoza, San Rafael - Rio Atuel, Malargüe, Zapala, Neuquen, Viedma, Las Grutas, Peninsula Valdez, Gaiman, Comodoro Rivadavia / Rada Tily, Samierto, Olivia Caleta, Puerto San Julian, Rio Gallegos, Feuerland bis nach Ushuaia = südlichster Wendepunkt.  

Porvenir, Punta Arenas, Puerto Natales zum Nationalpark Torres del Paine,El Calafate, El Chaltén, Routa 40 über Tres Lagos bis Perito Moreno, bei Chile Chico über den Lago Carrera Richtung Coyhaique, Carretera Austral über Lago Futaleufu nach Argentinien, Trevelin, Parque Los Alerces, Esquel, El Bolsón, Bariloche zu den Siete Lagos in Argentinien, nach Chile, Osorno, Lago Llanquihue, Isla Chiloé, Wendepunkt nach Norden in die chilenische Schweiz zu den Vulkanen, Lago Ranco, Pangipulli, Pucon, Curacautin. Über Routa 5 bis Concepciòn, am Pazifik über Pichilemu nach Valparaiso.

Abgabe der Mopeds in Valparaiso am 7. März 2016 

  • 21.500km - zum Glück alle unfallfrei
  • 27 km bergauf und bergab

Die Etappen in Südamerika ohne Mopeds vom 8. - 27. März 2016:

  • Iguazu in Argentinien und Brasilien
  • Buenos Aires
  • Montevideo

 

Mopedroute vom 2.10.2015 - 7.3.2016


 

 

 

 

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.